Die vhs Ortenau und La Chambre Straßburg laden ein zum

7. deutsch-französischen Fotomarathon

am Samstag, 18. Mai 2019

Direkter Link zur Anmeldung >>


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


Zwei Städte,

zwei Länder,

zwei Themen,

sechs Stunden, um

die besten Bilder zu machen !

 

Auf dem Spielfeld Stadt werden die deutschen und französischen Teilnehmer auf Fotopirsch gehen. Mit der eigenen Digitalkamera oder dem Smartphone werden sie eingeladen, in der vorgegebenen Zeit die jeweiligen Themen aus persönlicher Sicht kreativ zu bearbeiten.

Den Blickwinkel verändern, die Fantasie freilassen: hier geht es nicht nur um den Wettbewerb, sondern auch um eine kreative und persönliche Erfahrung. So ist es auch eine Einladung, auf spielerische Art die Nachbarstädte zu entdecken und an einer Begegnung zwischen Franzosen und Deutschen auf beiden Seiten des Rheins teilzunehmen.

 

Siebte Ausgabe!


Nach dem Erfolg der sechs ersten Ausgaben von CLIC-CLAC! einem außergewöhnlichen, innovativen und mobilisierenden Projekt, möchte La Chambre Clic-Clac!, mit einem neuen deutschen Partner, der vhs Ortenau in Kehl veranstalten.

Diesmal kommen wieder deutsche und französische Amateurfotografen und Fotobegeisterte zusammen, um die Herausförderung anzunehmen: mit ihren

Digitalkameras oder ihrem Smartphone in der Hand haben die Teilnehmer 3 Stunden in jeder Stadt, um die zwei Themen, die am Samstag, 18.

Mai vorgeschlagen werden, zu illustrieren.

Eine deutsch-französische Jury kommt in der Folgewoche des Marathons zusammen, um eine Auswahl der besten Fotos zu treffen.

Eine Preisverleihung wird dann im Juni veranstaltet und später werden die Siegerfotos in einer Wanderausstellung präsentiert.

 

Beschränkte Platzanzahl!


Aus logistischen Gründen und damit die Veranstaltung überschaubar bleibt, wird die Teilnehmeranzahl auf 100 Personen beschränkt (Deutsche und Franzosen insgesamt). Achtung, gewöhnlich gehen die Plätze während der ersten zwei Wochen nach dem Beginn der Anmeldungen weg!

 

2 Städte

2 Themen

zu entdecken

 

Zwei Themen werden den Teilnehmern vorgeschlagen: zuerst werden sie am Vormittag in Deutschland am Binnenhafen ein Bild dieses Gebietes zwischen Fluss, Industrie und Stadt machen.

Am Nachmittag dann werden sie im Stadtviertel Straßburg "Port du Rhin" (Rheinhafen) die Veränderungen des neuen Urbanismus beobachten. Für jeden halben Tag gibt es ein Thema, das die Kreativität gleichzeitig fokussiert und stimuliert. Die Teilnehmer werden nur einige Stunden haben, um ihre Interpretation des jeweiligen Themas umzusetzen und an der Empfangsstelle des Marathons ihre Bilder auf den gemeinsamen Projektserver zu laden (1 Foto pro Thema und pro Person oder Binom).

 

Alleine oder zu

zweit mitmachen

 

In dem Moment, in dem die Teilnehmer sich einschreiben, können sie wählen, ob sie allein, oder mit Freunden teilnehmen. Es ist auch eine gute Gelegenheit, mit seinem Kind ein tolles Erlebnis zu teilen.

 

Die Rheingrenze erkunden

Dieses Jahr ist der Fokus von Clic-Clac! auf den Rhein und seine Rolle für Ökonomie, Urbanismus und Freizeit gerichtet. Der Tag beginnt in einem geselligen Restaurant «am Yachthafen», das dem französichen Publikum wenig bekannt ist. Zum Mittagsessen treffen sich die Teilnehmer im Garten der Zwei Ufer auf der französischen Seite, wo das Musikfestival "Pelpass" speziell für Clic-Clac! seine Türen vor Beginn der Konzerte öffnet. Die Strecken zwischen den verschiedenen Treffpunkten kann man mit dem Fahrrad oder mit offentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen (inbegriffen in Anmeldegebühr).


Projektion aller Bilder in der Öffentlichkeit

Am Ende des Tages laden wir zum geselligen Abschluss auf dem Place d’Austerlitz in Straßburg vor La Chambre mit einem Apero-Mix ein. Dies ist die Gelegenheit für die Teilnehmer ihre Erfahrungen auszutauschen. Dann kommt es zum feierlichen Höhepunkt: bei Einbruch der Dunkelheit werden die Fotos aller Teilnehmer auf eine große Leinwand projiziert. Die Zuschauer wählen dann das Siegerfoto für den Publikumspreis aus.


Zu gewinnen

Mehrere Preise werden für Clic-Clac! verliehen :

> 3 Jurypreise

> 1 Publikumspreis

> 1 Jugendpreis

Die Preise werden an den Gewinner angepasst, je nachdem ob er oder sie deutsch oder französich ist. Zu gewinnen gibt es Kurse in La Chambre oder

in der Volkhochschule Ortenau (Foto, Sprache, Yoga, usw...), Gutscheine für Fotodrucke, Abonnements für Fotomagazine, ... 

Die Teilnehmer werden am Morgen der Veranstaltung die Preiseliste bekommen.


Anmeldungen


Direkter Link zur Anmeldung >>


Ab dem 16. April 2019

auf www.la-chambre.org

Die Teilnahmegebühr beträgt 10€ pro Teilnehmer.

Darin enthalten sind:

> die Transporte zwischen Deutschland und Straßburg (Tram oder Bus)

> das Frühstück in Deutschland

> das Mittagessen in Straßburg


Fertigstellung der Anmeldung vor Ort: Samstag, 18. Mai um 9 Uhr

Jeder Teilnehmer bekommt

> eine Referenznummer (die Teilnahme ist anonym)

> ein Clic-Clac! Goodie (farbiges Zubehör mit dem die Teilnehmer gut erkennbar sind)

> Essensmarken für das Frühstück und das Mittagessen.


Tagesablauf

Am Samstag, 18. Mai 2019

Morgen :

Treffpunkt um 9:00 Uhr am Restaurant "am Yachthafen", Kehl

Erster Teil des Fotomarathons: der Binnenhafen

Mittag :

Mittagspause am Pelpass Festival, Garten der zwei Ufer (französische Seite)

Nachmittag :

Zweiter Teil des Fotomarathons: die neue Stadt

Abend :

Apero-Mix und Leinwandprojektion

Ab 18:00 Uhr: Apero-Mix in La Chambre, Place d’Austerlitz – Straßburg

Spiele, Ateliers, Entdeckungen

Nach Dämmerung: Leinwandprojektion auf dem Platz! Bringen Sie Ihre Freunde mit! Nehmen Sie am Apero-Mix teil und stimmen Sie für ihr Lieblingsfoto: es bekommt den Publikumspreis.


Die Initiatoren des Fotomarathons

LA CHAMBRE

Mitten im Herzen der Stadt Straßburg eingerichtet, begleitet La Chambre – Ausstellungs- und Ausbildungsraum für Fotografie – seit 2010 die Veränderungen des fotografischen Mediums und kümmert sich um einen Austauch mit den vielfältigen Kunstbereichen. Das Jahresprogramm enthält 6 Ausstellungen in der Galerie - davon 1 historischer Künstler - und mehrere Ausstellungen exo muros. Die fotografische Ausbildung ist ein wichtiger Aspekt und das Angebot von La Chambre richtet sich an Kinder, Amateure und Berufsfotografen. Regelmäßig organisierte Veranstaltungen halten die Fotografie lebendig in Straßburg und die Partnerschaften mit anderen Kunsteinrichtungen und Institutionen garantieren die Verankerung von La Chambre in ihrer Region sowie ihre nationale und internationale Ausstrahlung.



Volkshochschule Ortenau

Oberacherner Str. 19
77855 Achern

Tel.: 07841 60484500
info@vhs-ortenau.de
Lage & Routenplaner

Geschäftsstelle Acher-Renchtal

Oberacherner Straße 19
77855 Achern
Tel.: +49 7841 60484500
Fax.: +49 7841 60484519

Lage & Routenplaner


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 - 12 Uhr Mo., Di. u. Do. von 14 - 16 Uhr

Geschäftsstelle Kehl-Hanauerland

Marktstraße 3 Centrum am Markt
77694 Kehl
Tel.: +49 7851 3222
Fax.: +49 7851 958747

Lage & Routenplaner


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 - 12 Uhr Mo., Di. u. Do. von 14 - 16 Uhr

Geschäftsstelle Kinzigtal

Oberwolfacher Straße 6
77709 Wolfach
Tel.: +49 7834 867590
Fax.: +49 7834 867591

Lage & Routenplaner


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 - 12 Uhr,
Donnerstag von 15 - 18 Uhr